Nordic Walking

Die SSV Höchstädt, Abt. Ski und Rad freut sich auf den 1.ten Lauf der Nordic Walking Tour 2016 am 19. März auf dem Goldberg.

Die Strecken mit 6 Kilometer und 14 Kilometer führen hauptsächlich durch das Waldgebiet, wobei einige Hügel und Steigungen zu bewältigen sind.

Die Strecke ist sehr abwechslungsreich und ist somit auch für heimische Läufer eine interessante Abwechslung.

Auch für Jogger und Wanderer stellt das Höhenprofil eine sportliche Herausforderung dar, mitmachen kann jeder der sich gerne in der Natur bewegt. Start ist um 14 Uhr an der Goldbergalm.

Hier kann man sich ab 13.30 Uhr anmelden. Dieser Lauf zählt zur Serie: Ein Landkreis walkt, Fit in den Frühling.

Für Streckenverpflegung ist gesorgt. Für die größte Gruppe steht eine besondere Überraschung bereit. Weitere Info unter www.ski-und-rad.de oder bei Hermann Bayer, Tel. 0160 99600966.

NW_Donau10

Im Bild: Höchstädt`s Nordic Walkingdamen: Gerda Mayer, Hildegard Nerlinger, Marianne Däubler, Sabine Wendler, Hermann Bayer, Monika Hubov, Michaela Prange

 

Nordic Walking Tour 2016

Hallo Nordic Walking Freunde,

Es ist wieder Zeit für die Nordic Walking Tour 2016!!!

1.Lauf:
Samstag, den 19.03.2016
89420 Höchstädt

Veranstaltung: SSV Höchstädt
Start: 13.30 UhrOrt: Goldbergalm Lutzingen
Strecken: 6km und 14km
Info: Hermann Bayer (0160-996 00 966)

2.Lauf:
Sonntag den 22.05.2016
Ellerbach
10:00 Uhr

3.Lauf:
Sonntag den 26.06.2016
Wertingen
10:00 Uhr

4.Lauf:
Sonntag den 18.09.2016
Unterthürheim
10:00 Uhr

5.Lauf:
Sonntag den 09.10.2016
Ellerbach
10:00 Uhr

Weitere Informationen:
Startgebühr: 5€ pro Lauf und Person
Die Läufe finden bei jedem Wetter statt.
Jogger sind natürlich herzlich willkommen.
Verpflegung auf der Strecke ist kostenfrei.
Teilnahme auf eigene Gefahr.

Viel Spaß,
Euer Ski&Rad Team

Auftaktrennen des Schöffel Kids Cup Rennens in Ehrwald

Auftaktrennen des Schöffel Kids Cup Rennens in Ehrwald

Die Rennläufer der SSV Höchstädt erzielen gute Ergebnisse beim ersten Riesenslalom in Ehrwald. Trotz unzähligen Trainingsausfällen aufgrund Schneemangel fand nun endlich das Auftaktrennen des Schöffel Kids Cup der Saison 2015/16 statt. Bei besten Bedingungen und sehr gut präparierter Piste traten 13 Läufer der SSV Höchstädt gegen ihre ca. 130 Konkurrenten in der jeweiligen Altersklasse an.

Die jüngste Starterin, Emma Friedel, erreichte nach einem guten ersten Lauf und einem Sturz im zweiten Durchgang den 7. Platz in der Gruppe U8 weiblich. Sehr beeindruckt von der anspruchsvollen Piste fuhr Luca Friedel bei den Kindern unter 10 Jahre auf den 16. Platz. Die Urkunde für den 10. Platz in der selben Altersklasse durfte Eliah Tremmel nach zwei soliden Läufen entgegennehmen.

Überzeugend in die Saison startete Max Fränkel, der seiner Konkurrenz keine Chance ließ und den 1. Platz bei den U12 männlich erzielte. Manuel Karg zeigte einen schnell ersten Durchgang, doch konnte sich nach einem spektakulären Sturz im zweiten Lauf seine Platzierung nicht halten und fiel auf Platz 11 zurück.

Spannend wurde es in der weiblichen Klasse der U16. Hier traten drei schnelle Starterinnen der SSV an. Mit einem Doppelsieg (Julia Lippert 1. Platz, Marie Fränkel 2.Platz) und Platz 5 von Annica Tremmel erzielt das Rennteam wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Moritz Bäcker schlug sich bei den Jungs der U16 männlich wacker und erreichte Platz 7. Knapp am Podest vorbei schrammte Noah Tremmel, welcher es seinen Konkurrenten schwer machte – Platz 4 nach zwei Läufen. Eine technisch solide und schnelle Fahrt zeigte Valerie Lippert, die sich 20 Punkte für den 2.Platz erkämpfte.

IMG-20160123-WA0008 IMG-20160123-WA0009

Rückblick: Schneeschuhwandern Zöschingen & Schattwald

Schneeschuhwandern als neuer Trend

Schneeschuhwanderung um Zöschingen und im Tannheimer Tal

Mit einer zweistündigen Schneeschuhwanderung rund um Zöschingen rundete die Abt. Ski&Rad die letzte Woche genussvoll ab. Treffpunkt war der Ski&Rad-Treff, an dem sich die Mitläufer ihr Material ausleihen konnten. Anschließend ging es mit dem Skibus Richtung Zöschingen. Auf schneebedeckten Wanderwegen und toller Kulisse wurde bis in die Dämmerung gewandert. Einfach nur schön.20160122_151618

20160122_151647-1Auch am Samstag war eine Kleingruppe mit den Schneeschuhen in den Allgäuer Alpen unterwegs. Das Ziel der Ausfahrt war die kleine Ortschaft Schattwald im Tannheimer Tal. Von hier aus können Touren in mittlerer Schwierigkeitsstufe auf die Gipfel Ponten oder Bschießer absolviert werden. Als Ziel wurden beide Gipfel ins Auge genommen.

Die Tour begann mit einem moderaten Aufstieg bis auf Höhe des Skigebiets. Nach der Überquerung der Pisten ging es weiter in schnee- aber auch lawinensicheren Rinnen. Anschließend führte eine Gratwanderung zum Gipfel des Ponten. Trotz geschlossener Wolkendecke konnten hier einige Sonnenstrahlen eingefangen werden.

Nach einem kurzen Abstieg begann der Aufstieg Richtung Bschießer, welcher leider aufgrund Nebel und Wind abgebrochen wurde. Der Rückweg erfolgte in den Aufstiegspuren.

2016-01-23 10.23.58

Schneeschuhwandern erfährt immer größerer Beliebtheit. Spontane Wanderungen erfolgen nach Schneefall in der Region oder guten und sicheren Bedingungen in den Bergen. Hierfür bitte die Homepage & Facebook im Auge behalten. Auf Tagesfahrten kann eine Schneeschuhausrüstung ausgeliehen werden.

Wir wünschen einen schönen und langanhaltenden Winter

Das Ski&Rad Team

Eine Abteilung des SSV Höchstädt